Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE

Die attraktivsten Auswandererziele der Welt

|   Aktuelles
Ottawa

Die kanadische Hauptstadt Ottawa verteidigt erfolgreich den Spitzenplatz als bestes Ziel für Auswanderer. Niedrige Lebenshaltungskosten, eine Wochenarbeitszeit von im Schnitt nur 37 Stunden bei Vollbeschäftigung und attraktive Umweltbedingungen machen Ottawa extrem lebenswert.

Mit dem Expat Ciity Index wurde eine Studie veröffentlicht, aus deren Ergebnissen sich eine aktuelle Rangliste der besten Städte der Welt für Auswanderer ergibt. Die umfassende Analyse von siebzig Städten auf 25 Einflussfaktoren wurde erstmals 2019 durchgeführt, wobei wesentliche Faktoren wie Meinungsfreiheit, Demokratie, Frauenrechte etc. dabei ignoriert wurden. Statt dessen wurden vor allem Daten Verdienst, Lebenshaltungskosten, Gastfreundlichkeit, Lebensqualität und Remote Work herangezogen. Die Studie, deren Ergebnisse sicherlicherlich zur Diskussion anregen – denn wer möchte schon gerne in Riad leben? –,  wurde beauftragt von den Baufinanzierungsexperten LoanLink24.

Auswanderer, die lieber in Europa bleiben möchten, sollten einen Blick auf Luxemburg und Bern werfen. Beide Städte bieten Expats höchste Lebensqualität, viel Sicherheit sowie gute Verdienstmöglichkeiten, allerdings vergleichsweise wenig Sonnenstunden. Sie sind allerdings auch vergleichsweise teuer. Rund 6000 Euro muss eine Familie im Monat aufbringen, um ihren Lebensstandard zu halten. Auch für eine permanentes Zuhause müssen Expats etwas mehr investieren. In Luxemburg kostet eine Immobilie im Schnitt rund zwölf Jahresgehälter, in Bern etwa neun Jahresgehälter.

Deutsche Städte wie Frankfurt (Rang24), München (Rang 27) und Berlin (Rang 35) haben seit der letzten Untersuchung im Jahr 2019 deutlich an Attraktivität für Expats verloren. Andere Länder sind über die Pandemie hinweg deutlich attraktiver geworden als Deutschland. Besonders große Fortschritte haben Reykjavik, die Hauptstadt von Island (von Rang 50 auf Rang 9) und Riad, die Hauptstadt von Saudi-Arabien (von Rang 29 auf Rang 10) gemacht, was doch sehr verwundert angesichts der dortigen Frieheitseinschränkungen durch eine absolute Monarchie, der mangelnden Gleichstellung der Frauen und eines nicht vorhandenen demokratischen Systems. Nach dem Global Gender Gap Report rangiert das Land auf einem der weltweit letzten Plätze bezüglich der Frauenrechte,. Auch Meinungsfreiheit ist nicht gegeben, und es werden regelmäßig Strafen wie Amputation, Steinigung, Auspetsching und Todesstrafe vollzogen, letztere auch bei Homosexualität. (Quelle Wikipedia). Wir verstehen unter "attraktiv für Auswanderer" etwas anderes. Das ist die Top Ten der Studie.

  1. Ottawa
  2. Luxemburg
  3. Bern
  4. Abu Dhabi
  5. Toronto
  6. Canberra
  7. Madrid
  8. Amsterdam
  9. Reykjavik
  10. Riad

Einige weitere Erkenntnisse der Studie:

  • Die mit Abstand höchsten Verdienstmöglichkeiten finden Expats in Zürich und Bern.
  • Keine (!!!) Einkommensteuer wird in Bahrain, Katar, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten fällig. Mit 57 Prozent verlangt Schweden den höchsten Einkommensteuersatz.
  • Die russische Hauptstadt Moskau ist die staureichste Stadt im Vergleich. Die wenigsten Probleme mit Stau haben die Einwohner von Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate.
  • Rund 485 Euro monatlich benötigt eine Expat-Familie in Buenos Aires, Argentinien, um ihren Lebensstandard zu halten. In San Francisco benötigt eine Familie dagegen monatlich Einnahmen von etwa 9.550 Euro, um über die Runden zu kommen.
  • Durchschnittlich 37 Urlaubstage stehen Arbeitnehmern in Riad, Saudi-Arabien, zu. Nur acht Urlaubstage sind in Hanoi, Vietnam, der Standard.
<< Übersicht

Anzeige
Auto Europe
Anzeige

Unsere aktuellen gedruckten Magazine und eMagazine

Bestellen Sie Reisegenuss als attraktives und übersichtliches ePaper oder als große, umfangreiche und hochwertig gedruckte Printausgabe mit einem Klick auf den jeweiligen Link im Reisegenuss Shop oder im iKiosk für eMags. sowie im iKiosk für Specials. Als Abonnent von Readly erhalten Sie Reisegenuss selbstverständlich dort ohne Kosten.
 

Reisegenuss Special, Kapstadt, Winelands, Garden Route

Unser rund 100-seitiges Südafrika Special - gedruckt oder als eMag: Kapstadt, Winelands, Overberg und Garden Route.

Reisegenuss 3-21

eMag mit einem großen Kuba-Special sowie Reportagen und Interviews über die Südtirol Classics Schenna und Rovos Rail in Südafrika

Reisegenuss Urlaubsplanung 2021

Urlaubsplanung 2021 - das große Print-Magazin mit über 100 Seiten

Reisegenuss eMag 2-2021

eMag mit einer Reportage über die Faröer Inseln und einem großen Tessin Special

Reisegenuss eMag 1-21

eMag mit einer großen Graubünden Reportage und einem großen Kreta Special

Reisegenuss eMag 3-20

eMag mit Reportagen über Sizilien, Thailand, Israel, Malaga und Prag

Reisegenuss eMag 2-20

eMag mit Reportagen über Borneo, Santorini, Chicago, Aragon, Bali, Tirol